Eine Internetseite für alle, die sich über den "international üblichen Standard" - LANGSTROTH - informieren und am liebsten auch ihre Imkerei gleich mit Langstroth beginnen (oder sie so umstellen) möchten.
   
  Langstroth-Arbeitsgruppe(n) / Deutschland / Österreich / Schweiz
  Jungimker und Einsteiger - Heinz Lorenz: Merkblatt
 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anfangen mit der Imkerei
- Tips für Anfänger
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Willkommen in der wundervollen Welt der Bienen und der Imkerei!

  Ich sehe, sie interessieren sich für Bienen, vielleicht auch für Imkerei. Und wenn sie sich mit dem Gedanken tragen, möglicherweise mit dem Imkern selbst anzufangen, dann haben sie jetzt genau die richtige Imkernet-Adresse gefunden.

Im Januar 2000 stand ich vor derselben Situation wie sie wohl jetzt. Ich überlegte, ob ich mit der Imkerei anfangen sollte und Imkern das richtige Hobby für mich sein könnte.

Ich informierte mich sehr schnell und gründlich über alles, was mit Bienen und Imkerei zu tun hatte. Dabei erhielt ich viele neue und interessante Informationen über eine mir bis dahin nicht erschlossene Welt.

Allerdings erschien mit das, was sich so als "Deutsche Imkerei" darstellte, sehr verwirrend, viel zu kompliziert, eigentlich ziemlich unlogisch, auf jeden Fall aber äußerst  unsystematisch!

Ich bin sicher, dass ich - wenn ich noch jung gewesen wäre - wahrscheinlich mit dem Imkern aufgehört hätte, bevor ich überhaupt angefangen habe!

Da mich aber das Leben der Bienen ganz in seinen Bann gezogen hatte, wollte ich nicht aufgeben!

Ich wusste, dass ich nur  mit der Imkerei anfangen würde, wenn es mir gelingen könnte, ein Imkerei-Konzept zu finden, das systematisch, logisch und effektiv ist.

Zum Glück begegnete ich Imkern, die über den Horizont ihres Bienenhauses und über die Grenzen unseres Landes hinausgeschaut und sich mit "internationalen Imkereistandards in der Imkerei" beschäftigt haben.

Am meisten fasziniert hat mich die ursprüngliche Konzeption der "Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Langstroth-Magazin-Imker e.V."  (gegründet 1978) und das Buch ihres damaligen ersten Vorsitzenden

Heinz Lorenz "Bauanleitung für das Langstroth-Magazin". 
=> Literatur - LANGSTROTH ---- - Heinz Lorenz usw. ...

Meiner Meinung nach ist diese damals gegründete Vereinigung und dieses Buch der bisher einzige taugliche Versuch, die Deutsche Imkerei aus ihrer Isolation heraus und an die Weltimkerei heruanzuführen.

Zu diesen Wurzeln möchte ich mit meiner Arbeit wieder  zurückkehren und das ursprüngliche Ziel, die deutsche Imkerei auf einen einheitlichen, international üblichen Beuten-Typ, das "Langstroth-Magazin" zu führen, anknüpfen.

In diesem Menü hier gibt es bis jetzt die folgenden Unter-Verzeichnisse!

=> Abklären der notwendigen Voraussetzungen (-)

=> Ausrüstung für Imker/innen - Erstausstattung, was dann ...?
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Josef Meinhardt / Berlin - 2009.01.10

 

 
  Copyright: Josef Meinhardt / Berlin - 2007  
 
Hoffentlich hat es Sie gefreut, diese Webseite angeklickt zu haben. Probieren Sie es später noch einmal! Es gibt immer wieder neue Ergänzungen oder weitere Verbesserungen.