Eine Internetseite für alle, die sich über den "international üblichen Standard" - LANGSTROTH - informieren und am liebsten auch ihre Imkerei gleich mit Langstroth beginnen (oder sie so umstellen) möchten.
   
  Langstroth-Arbeitsgruppe(n) / Deutschland / Österreich / Schweiz
  Umrüsten auf LANGSTROTH von DNM, ZANDER usw.
 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
EINFACHES UMRÜSTEN
- von DNM auf Langstroth
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die nächste Imker-Generation in Deutschland - natürlich besonders in Brandenburg - aber auch anderswo in unserem Land - sollte nicht mehr auf Deutsch-Normal-Maß (DNM), sondern auf Welt-Normal-Maß LANGSTROTH imkern!
... und die jetzige Imker-Generation sollte mit gutem Beispiel vorangehen!

Das ist meine persönliche und feste Überzeugung!
- An diesem Ziel arbeite ich, seit ich im Jahre 2000 in Brandenburg mit der Imkerei angefangen habe.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
BRALA Paaren/Glien 25.-28. Mai 2006 - Info-Stand, D.I.B. LV-Brandenburg
(Ich muss noch herausfinden, wer dieses wuderbare Teil gebaut hat, um es hier erwähnen zu können.)
Foto: Josef Meinhardt / Berlin - 2006

Schnittmodell einer DNM-Hinterbehandlungs-Beute - DDR-Normbeute Nr. ...

- oben:  12 Rähmchen - "Honigraum"
- unten: 12 Rähmchen - "Brutraum"


Wenn Sie sich schon lange mit dem Gedanken beschäftigen, Ihre Hinterbehandlungs-Beuten umzustellen, z.B. auf "Magazin--Imkerei", dann ist die hier unten vorgestellte DNM-Zarge genau der richtige und beste Vorschlag für eine dann bald lösbares Problem. 

Sie hängen in diese DNM-Zarge ihre 12 Rähmchen des Brutraumes (.... egal wie entschlossen oder zögerlich sie so sind ...kann man einfach in eine "Umrüstzarge" Langstroth/DNM hängen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Foto: Josef Meinhardt / Berlin - 2007

In diese DNM-Zarge (Außenmaße 515 x 425 x 232) passen 13! DNM-Rähmchen rein. 
Hersteller: Fa. HOFMAIER -  www.hofmaier.de

- Zargen werden unbehandelt geliefert, diese ist aus imkerei-pädagogischen Gründen rot gestrichen - rot ist bei mir die Symbolfarbe für DNM.
- Ich stelle mir vor, dass dies der rote Brandenburger Adler ist, auf dessen Flügeln wir in die Welt-Imkerei abfliegen können!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Umrüst-Zargen für das Umrüsten von anderen Rähmchenmaßen auf Langstroth"

Wenn man die Imker in Deutschland davon überzeugen will, dass es auch bei uns in der Imkerei sinnvoll wäre ein einheitliches Rähmchenmaß und einen einheitlichen Beuten-Typ  zu haben, dann muss man ihnen auch "Wekzeuge" zur Verfügung stellen, mit denen sie das möglichst einfach erreichen können.

Unterseiten:

=> Umrüsten von DNM auf LA -- - einfach Rähmchen umhängen

=> Umrüsten von DNM auf LA -- - später Honig-Räume aufsetzen

=> Umrüsten von DNM auf LA -- - Adapter-Rähmchen verwenden

 

=> Umrüsten von ZANDER auf LANGSTROTH

... siehe auch Webseite:

"Varianten zur Anpassung unterschiedlicher Magazin-Beuten"

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Josef Meinhardt - 2009.12.14

 
  Copyright: Josef Meinhardt / Berlin - 2007  
 
Hoffentlich hat es Sie gefreut, diese Webseite angeklickt zu haben. Probieren Sie es später noch einmal! Es gibt immer wieder neue Ergänzungen oder weitere Verbesserungen.