Eine Internetseite für alle, die sich über den "international üblichen Standard" - LANGSTROTH - informieren und am liebsten auch ihre Imkerei gleich mit Langstroth beginnen (oder sie so umstellen) möchten.
   
  Langstroth-Arbeitsgruppe(n) / Deutschland / Österreich / Schweiz
  ARBEITSGRUPPEN Langstroth - Österreich
 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ARBEITSGRUPPEN 
Langstroth / Österreich

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seit Bestehen dieser Webseite erhalte ich nicht nur Anfragen zu Langstroth aus Deutschland, auch wunderbare Kommentare, 
- ... es melden sich auch immer wieder Imker, bzw. Imkerei-Anfänger aus Österrich und der Schweiz bei mir. 

Kurz nach der "Jubiläumsveranstaltung - 30 Jahre AG Magazinimker e.V." am 8./9. November 2008 in Scheidegg / bei Bregenz -  erhielt ich von Heinz Lorenz eine E-Mail, in der er mich u.a. auch auf die immer größer werdende Bedeutung von LANGSTROTH in Osterreich hinwies. 
Um dies in Zukunft besser aufzugreifen, habe ich spontan (eigentlich war es immer schon im Hinterkopft) den Titel dieser Webseite:

"Langstroth-Arbeitsgruppe(n) / Deutschland"

erweitert in:

Langstroth-Arbeitsgruppe(n) / Deutschland / Österreich / Schweiz

Ich hoffe, dass ich auf diese Weise die Arbeit der Langstroth-Imker in Österreich wenigstens etwas unterstützen kann. 

Da ich selbst nicht den nötigen Bienenstock-Geruch eines Österreichers, bzw. eines österreichischen Imkers habe, der zu Langstroth in Österreich unbedingt kompetent ist:

Hermann Moosbrugger 
Obmann für Vorarlberg und Westösterreich

zu finden über:
 www.magazinimker.de > Unser Verein > Der Vorstand > Kontaktliste der Arge der Magazin-Imker e.V.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Josef Meinhardt - 2010.10.17

 
  Copyright: Josef Meinhardt / Berlin - 2007  
 
Hoffentlich hat es Sie gefreut, diese Webseite angeklickt zu haben. Probieren Sie es später noch einmal! Es gibt immer wieder neue Ergänzungen oder weitere Verbesserungen.