Eine Internetseite für alle, die sich über den "international üblichen Standard" - LANGSTROTH - informieren und am liebsten auch ihre Imkerei gleich mit Langstroth beginnen (oder sie so umstellen) möchten.
   
  Langstroth-Arbeitsgruppe(n) / Deutschland / Österreich / Schweiz
  Einf. in das Imkern m. dem LA-Magazin - Sa. 24.5.2008
 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Arbeitsgruppe der Langsttroth-Magazin-Imker Berlin / Brandenburg 
Einführung in das Imkern mit dem LANGSTROTH-Magazin 
- Sa. 24.5.2008, ab 15.00 Uhr
- am Kloster Chorin
 
 Lutz Bergmann, IV Eberswalde
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich fange einfach mal an, einige Informationen zu diesem "Imker-Lehrgang" zusammenzustellen: 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lutz Bergmann, E-Mail vom Dienstag, 13. 5. 2008  zur Veröffentlichung:

Einführung in das Imkern mit dem LANGSTROTH - Magazin


Zeitpunkt: Samstag den 24. Mai 2008 um 15°°

Veranstaltungsort: Imkerei Bergmann am Kloster Chorin

Treffpunkt: Parkplatz "Kloster Chorin"
- Sammelpunkt: Parkwächterhäuschen


Schwerpunkte der Veranstaltung

1. Notwendige sowie unnötige Bestandteile von Langstrothmagazinen
2. Möglichkeiten einer einheitlichen Bauausführung
3. Umsiedlungsvarianten aus andersmaßigen Beuten in das Langstrothmagazin
4. Jahresbetriebsweise und Völkerführung im Langstrothmagazin
5. Einfache Königinnenzucht und Völkervermehrung
6. Erfahrungen aus ca. 25 Jahren Varroabekämpfung
7. Literaturquellen sowie Herstellerverzeichnisse

Diese Veranstaltung ist für alle Neu- und auch Altimker / -imkerinnen gedacht, die sich mit einer zeitgemäßen Magazinimkerei auseinandersetzen und durch das "Wirrwarr" der Rähmchenmaße im deutschsprachigen Raum "abgeschreckt" werden. Hinsichtlich einer weltorientierten Magazinbetriebsweise (Langstroth bzw. Dadant) existiert fast keine Unterstützung seitens der einschlägigen Bieneninstitute. Hier will die neugegründete Arbeitsgruppe der LANGSTROTH - IMKER Berlin / Brandenburg eine gewisse Vorreiterstellung übernehmen, um künftigen Imkern bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Eventuelle Rückfragen zur Veranstaltung bitte bei L. Bergmann; Tel. 03334 / 282112 oder per Email: lutzbergmann@lycos.de anfragen.

Gute Anreise


Prof.-Dr. Bergmann
Dipl. - Ing. Lutz Bergmann
IV Eberswalde

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

• Samstag 24. Mai 2008 - 15.00 Uhr
Einführung in das Imkern mit dem Langstroth-"Magazin" 
Ort: Parkplatz Kloster Chorin - Einfahrtbereich
Kontakt: Lutz Bergmann  - Tel. 033 34 - 28 21 12 - E-Mail:  Lutzbergmann@Lycos.de
- IV Eberswalde
+ Arbeitsgruppe der Langstroth-Imker Berlin/Brandenburg 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 Treffen am Pakplatz: wird noch genauer erläutert, wohl am Häuschen

Lutz Bergmann hat seinen LANGSTROTH-Bienenstand am Kloster Chorin.
Er  wird uns seine Betriebsweise vorführen.

Dabei wird genügend Zeit für Fragen sein, die er und sein Vater, Dr. Joachim Bergmann uns sehr kompetent beantworten werden.
......................................................................................................
Tip: Besorgt, kauft, lest vorab das Buch:
... oder kommt, hört zu und kauft es euch danach!


Prof. Dr. Joachim-
Hans Bergmann, Dipl. Ing. Lutz Bergmann
"Moderne Betriebsweise im Magazinbetrieb mit kompatiblen Magazinen vom Typ Langstroth, Zander und Dadant"

LITERATUR-VERZEICHNIS Zeitschriften - Medien
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Mein Beitrag bei diesem Imker-Kurs:
Einführung in das Imkern mit dem Langstroth-Magazin
+ Arbeitsgruppe der Langstroth-Imker Berlin/Brandenburg

- Ich bringe ein Info-Blatt zum "Imkern mit dem Langstroth-Magazin" mit, auf dem die "bewährten" Hersteller und die relevanen "Webseiten" verzeichnet sind.

- Prospekte von folgenden Firmen:

o Seber & Lang
- Langstroth-Magazin nach Heinz Lorenz (geringe Abweichungen durch Vorschläge der AG Magazin-Imker bzw. durch Eigentwicklungen)

o Hofmaier
- Langstroth-Magazin nach Heinz Lorenz (geringe Abweichungen durch Vorschläge der AG Magazin-Imker bzw. durch Eigenentwicklungen)

o Graze
- Langstroth-Magazin nach Heinz Lorenz (sehr exakte - fast wortgetreue - Einhaltung der Vorgaben von Heinz Lorenz, geringe Abweichungen durch Vorschläge der AG Magazin-Imker bzw. durch eigene Weiterentwicklungen )

o Tischlermeister Lothar Brüning "4B"
- Langstroth-Magazin nach Heinz Lorenz (ignoriert die Vorschläge der AG Magazin-Imker, geringe Abweichungen durch eigene bzw. gemeinsame Weiterentwiclungen mit mir)

o Bergwinkel-Werkstätten
- bieten eine sogen. "MAGAZINIMER-BEUTE" mitZander-Zargen, nicht LANGSTROTH!!!
- Bestellung von LANGSTROTH-ZARGEN 241 ist möglich!
aber bisher kein ...
- Langstroth-Magazin nach Heinz Lorenz

o Holtermann
- Interessanter Komplett-Ausrüster hier bei uns im norddeutschen Raum!
- kein "Langstroth-Magazin nach Heinz Lorenz" 
- lediglich Langstroth-Zargen (für 11!!!!! Rähmchen) aus Kunststoff.

......................................................................................................

Außerdem bringe ich einen kompletten Langstroth-Bienenstock "4B" mit.

Wichtige Bienenstock-Komponenten von:
o Seber & Lang
o Hofmaier
o Graze

......................................................................................................

Da Lutz Bergmann mit Langstroth-Magazinen in Original-Wandstärke 19 mm imkert, werde ich versuchen, den einen vor langer Zeit herausgefunden Hersteller mit 19 mm-Zargen wieder zu finden!
 = habe ich, muss mich aber erst noch vergewissern, ob diese Firma noch Langstroth- und Dadant-Magazine (ihr Spezial-Angebot!) herstellt bzw. liefert.
........................................................................................................

Bücher von Heinz Lorenz, bzw. Arbeitsgemeinschaft Deutscher Langstroth-Magazin-Imker e.V.
Ich bringe meine letzten Exemplare mit:

"Bauanleitung für das Langstroth-Magazin" 3., verbesserte Auflage

"Das Langstroth-Magazin - führend und erfolgreich in der Weltimkerei - Eine Anleitung zum Selbstbau -
- Vorläufer der 3. Auflage, alle techn. Zeichnung sind hier bereits enthalten!

Wenn jemand eines dieser seltenen Exemplare noch ergattern will, bitte bei mir anrufen: Tel. 030 - 782 66 67

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Josef Meinhardt / Berlin - 2008.05.18

 
  Copyright: Josef Meinhardt / Berlin - 2007  
 
Hoffentlich hat es Sie gefreut, diese Webseite angeklickt zu haben. Probieren Sie es später noch einmal! Es gibt immer wieder neue Ergänzungen oder weitere Verbesserungen.